MAKE WORLD WONDER – Dauerwerbesendung für eine bessere Welt.

MAKE WORLD WONDER.

Dauerwerbesendung für eine bessere Welt.

Ein Livestream aus dem TAK – Die Kabarettbühne

am Samstag, 20. Juni 2020, von 20 bis 21.30 Uhr

Irgendwie haben wir alle dieses Corona. Immer noch. Es wird wohl niemals mehr ganz von der Bildfläche verschwinden. Und dann sind da ja auch noch der Klimawandel, der erschöpfte Planet Erde und wir, die wir selbst millionenfach an Burnout erkrankt sind. Und so viele weitere Weltprobleme mehr.

Eine Ausfahrt Richtung gutes Leben…

… könnte es geben, wenn wir uns entscheiden, diejenigen zu sein, auf die wir immer gewartet haben. MAKE WORLD WONDER. Dauerwerbesendung für eine bessere Welt handelt von Lösungen und Möglichkeiten. Es darf übrigens gelacht werden, auch wenn der Spaß schon längst aufgehört hat. Und es gibt: feine Musik, einen Schnelldurchlauf durch das Buch MAKE WORLD WONDER sowie Geschichten daraus und auch ein paar virtuelle (Zaun-)Gäste, die Brücken in die Zukunft bauen oder sogar schon dort sind, wo wir eigentlich hinwollen.

Durch den Abend führt…

… Stephanie Ristig-Bresser die daran glaubt, dass unsere Geschichte doch noch gut ausgeht und dafür fleißig Beweise gesammelt hat. Sie erscheinen im Buch MAKE WORLD WONDER, das im Sommer 2020 veröffentlicht wird.

Eintrittskarte für den Abend

Diese Dauerwerbesendung lässt sich kostenfrei auf der Couch genießen. #Kleinkunstretter, die einen Betrag ihrer Wahl an das TAK – Theater am Küchengarten spenden, erfreuen. Der Link zum Livestream und auch zur Möglichkeit zu spenden wird kurz vor Start des Streams hier veröffentlicht:

https://www.tak-hannover.de/livestream

 

Klappentext zum Buch:

„Und eines Tages, Baby, werde ich alt sein. … und an all die Geschichten denken, die ich hätte erzählen können“, sinniert Julia Engelmann in jenem Poetry Slam-Beitrag, der durch die Decke ging. Die Frage ist, ob wir in Zukunft überhaupt noch Geschichten erzählen können, ob es denn ein Morgen gibt. Denn das scheinen wir uns und den zukünftigen Generationen gerade mächtig zu versauen.

MAKE WORLD WONDER erzählt Geschichten. Von gestern, heute und morgen. Geschichten von uns. Davon, wie wir auch sein können. Geschichten vom Aufbruch. Von den Wundern, die sich in den vergangenen Jahrzehnten ereignet haben – und die immer mehr werden könnten. Wenn wir den Mut haben, diese Geschichten zu schreiben. Es weckt Hoffnung – und macht große Lust darauf, dass Du und ich dazu beitragen, das Weltwunder Weltrettung möglich zu machen. Weil wir diejenigen sind, auf die wir schon immer gewartet haben.

 

Über die Autorin

Stephanie Ristig-Bresser ist Autorin, Aktivistin und im Begriff dazu zu derjenigen zu werden, auf die sie selbst warten würde. Auf dem Weg dahin war sie mal Bankkauffrau (kaum zu glauben), hat Kulturwissenschaften und das Leben studiert (die Lücken im Lebenslauf sind trotzdem zu klein), hat erfolgreich eine Karriere in einem Weltkonzern versucht (weil sie dachte, dass man da so macht) und hat sich dann gescheiter(t) selbständig verdingt (alles andere als Nine to Five). Irgendwann konnte sie dann das Schreiben übers Weltretten und das Arbeiten dafür zum Beruf machen (was fürn Glück). Außerdem ist sie Mutter eines Pubertiers (feinster Lehrmeister und der größte Grund dranzubleiben am Weltrettungsplan).