Inhaltsüberblick

Dieses Buch ist wie eine Playlist für eine bessere Welt, eine Komposition von Geschichten, die Lust darauf loszulegen, sich mit anderen Menschen zu verbinden und immer weiter zu machen für eine bessere Welt.

Mal im Crossover-Style, mal fulminant, mal leise, zweifelnd und fragend, mal euphorisch und wissend, Mit all Deinen Sinnen, mit Kopf, Herz und Hand zu einer Welt, die wir uns wünschen und die wir schon jetzt immer mehr mit Leben füllen.

Die Stories und Reports des Buchs sind reich gewürzt mit Zitaten aus Popsongs, die so oft nebenbei im Radio dudeln und einfach gute Laune machen. Doch ihre Botschaften sind viel tiefer. Sie sind der Klangteppich, der uns zum Wandel trägt.

Der Inhalt von „Make World Wonder“ im Überblick

Make World Wonder. Für die Welt, die wir uns wünschen gliedert sich in vier Teile auf:

Teil 1
Eine Welt voller Wunder.
Alles auch anders. Geschichten über uns.

… verführt dich in 21 Handlungsräume fürs 21. Jahrhundert und zeigt dir die viel versprechenden Entwicklungen in vielfältigen gesellschaftlichen Bereichen auf. Es ermutigt und macht Staunen, wie viel in der Tat schon da ist von dieser Welt, die wir uns wünschen.

 

 

 

 

Teil 2
Welt, wunder dich noch mehr! Von der Kraft des Träumens

Dieser Buchteil präsentiert die globalen Nachhaltigkeitsziele als gemeinsamen Handlungsspielraum und Landkarte des Wandels aller Akteur*innen, die sich bereits für die „große Transformation“ einsetzen und für alle, die zum Loslegen bereit sind – vom Aktivisten bis hin zur Politikerin, vom Wissenschaftler bis hin zur Schülerin, vom Veranstaltungsangestellten bis hin zur Vorstandsvorsitzenden, von der Rentnerin bis hin zum Azubi.

Und wie werden wir aktiv?

Am Anfang von allem steht ein Traum, eine Vision. Sie kann Berge versetzen. Und genau diese Vision von einer besseren Welt – inspiriert von den globalen Nachhaltigkeitszielen – steht im Zentrum dieses Buchteils. Sie ist eine Einladung auch an dich, mitzuträumen.

 

Teil 3
Die Wunder im Wir

Wann ist die kritische Masse erreicht? Wie können wir unsere kollektive Intelligenz aktivieren, um Miteinander den Wandel zu erreichen? Um alle diese Fragen kreist dieser Buchteil.

Außerdem stellt dir Stephanie insgesamt zwölf Held*innen für ein neues Morgen vor und zeigt dir, dass JEDE*R DEN Unterschied bedeuten kann. Auch du!!

Auf die zwölf Held*innen kannst du übrigens sehr gespannt sein. Es sind ein paar sehr unwahrscheinliche dabei. Und natürlich Greta Thunberg!

 

Teil 4 & Anhang
Die Wunder in dir und mir

Und was ist mit dir? Welcher Mensch darfst du sein, um zum „Weltwunder Weltrettung“ beizutragen. Genau darum geht es in diesem Buchteil. Vielleicht bist genau DU derjenige, auf den wir noch gewartet haben.

Im Anhang warten außerdem:

  • eine umfangreiche kommentierte Liste mit Links und Buchtipps sowie mit Hinweisen auf Initiativen, die die Welt verbessern
  • ein Glossar 2.0, das in Zusammenarbeit mit dem Glossar des Wandels, einem Projekt der „Karte von Morgen“ entstanden ist
    sowie
  • eine Playlist für die Welt, die wir uns wünschen, anhand der du deine eigene Playlist erstellen magst.

 

Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.