weltwechsel – Unsere Horizonte

Ein Wochenende für Dich & mich, für uns & eine gute Welt.

aaa
Dieser November 2020 ist ein ganz besonderer. In diesem Jahr ist er (zumindest bei vielen von uns) noch stiller als sonst. Denn inmitten der Corona-Pandemie ruhen weite Teile des öffentlichen Lebens. Gleichzeitig „tobt“ es in der Welt so heftig – die Spaltung unserer Gesellschaft wird immer offenkundiger, nicht nur das reale Klima auch unser Gesellschaftsklima steht auf Sturm.
aaa
Deswegen ist JETZT eine gut Zeit, sich essenzielle individuelle und kollektive Fragen zu stellen:
  • In welcher Welt möchtest DU leben?
  • Wie kannst DU dazu beitragen, dass wir diese Welt gemeinsam besser kreieren?
  • Was ist DEINE Rolle darin?
  • Und wie kannst Du gleichzeitig gut für DICH sorgen?

Starkes Ich, starkes Wir, starke Welt.

Um diesen Dreiklang wird es an diesem Wochenende gehen.

Für einen gelingenden weltwechsel.

Der kollektive Orientierungsrahmen, unser gemeinsamer Horizont, könnten dabei die globalen Nachhaltigkeitsziele sein. Wenn wir sie ernst nehmen und wenn JEDE*R von uns seinen-ihren Teil dazu beiträgt. Darauf mag ich Dir Lust machen.
Ich lade herzlich ein zu einem intensiven wie inspirierenden Wochenende, das wir gemeinsam am Zoom-Lagerfeuer begehen und uns gegenseitig bestärken, für einen weltwechsel einzustehen.
Deine Teilnahme und Teilgabe ist frei von Geld und der erwartungsvollen Tauschlogik, die wir uns angeeignet
haben.
DU BIST WICHTIG.
SO, WIE DU BIST.
BEDINGUNGSLOS.
AUSGESTATTET MIT DEINEM GROSSARTIGEN EINZIGARTIGEN POTENZIAL.
SO WUNDERVOLL.
aaa
Ziel des Wochenendes ist es, einen Teil Deines individuellen wie unseres gemeinsamen kollektiven Potenzials wach zu küssen.
aaa
Du bekommst die Login-Daten zum Zoomraum nach Deiner Anmeldung – per Nachricht hier auf Facebook oder per Mail unter impulse@make-world-wonder.net

aaa

Das Wochenende fächert sich auf in folgende inhaltliche Sequenzen:

aaa

Freitag, 13.11.2020, 20-21.30 Uhr

weltwechsel – Unsere Horizonte – Eine Einstimmung

  • WIR zu Gast bei der Welt
  • Wer sind WIR?
  • Ein Wort zur guten Nacht: Weltumspannende Gedanken, inspiriert von Ruby Hembron, Repräsentantin der Adivasi (indigene Bevölkerung Indiens)

aaa

Samstag, 14.11.2020

Selbstliebe & Weltliebe: Sorge gut für Dich, sorge gut für die Welt!

10-12 Uhr

  • Bewegungsimpuls
  • Was brauche ich, wie tue ich mir gut?
  • Die globalen Nachhaltigkeitsziele: Unsere Menschenmöglichkeit – Impulslesung

 

12-16 Uhr
  • GUTE PAUSE zum Wirken-Lassen mit einem Bad in der Welt, die Dich umgibt
16-18 Uhr
  • Was habe ich in der Natur geerntet?
  • Journalübung (inspiriert von Otto Scharmer): Deine Rolle in der Welt
  • Reflexion der Journalübung
  • DEINE unendliche Geschichte: Impulslesung zur guten Nacht
aaa

Sonntag, 15.11.2020

Du und wir für den weltwechsel

10-11.30 Uhr
  • (Deine) Qualitäten für den weltwechsel – Impulsgedanken und Diskussion
11.30-12.30 Uhr
  • Pause
12.30-15 Uhr
  • Meine nächsten Schritte
  • Bildung von Weggemeinschaften
  • Verabredungen und Feedback
  • FollowUp-Call
aaa
Danach bist Du herzlich eingeladen, von 15 bis 16.30 Uhr ins weltwechsel-Café einzutauchen, um inspirierende Projekte kennen zu lernen, die sich für ein gutes Morgen einsetzen.
aaa
Wesentliche Inspirationsquelle dieses Workshops ist das Buch „MAKE WORLD WONDER. Für die Welt, die wir uns wünschen.“ Autorin Stephanie Ristig-Bresser führt durch den Workshop.
aaa
Finanziell ermöglicht wird das Wochenende im Rahmen des Projekts weltwechsel zu den globalen Nachhaltigkeitszielen, Projektträger ist der VEN – Verband Entwicklungspolitik Niedersachsen.
aaa
Im Rahmen von weltwechsel finden vom 2.-22.11. insgesamt 57 Veranstaltungen zu den globalen Nachhaltigkeitszielen statt. Schau hier für mehr: https://weltwechsel-nds.de/veranstaltungen/
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.