Im Gespräch mit Ellen Uloth, Initiatorin und Organisatorin des Unternehmenskongresses Sinn.Macht.Gewinn.

In dieser Folge des DreamCatcher-Podcasts geht es um ein sinnstiftendes, zukunftsfähiges Unternehmer*innentum. Sie ist entstanden in Kooperation mit Sinn | Macht |Gewinn – dem Unternehmenskongress für eine Wirtschaft von Morgen. Der Kongress feierte im vergangenen Jahr im September auf dem Landgut Stober, einem der nachhaltigsten Tagungsorte Deutschlands, Premiere. Eine Fortsetzung von Sinn |Macht |Gewinn ist im September 2020 geplant, aufgrund der aktuellen Situation entwickeln die Veranstalter gerade eine neue Form.

Und genau darüber spreche ich mit Ellen Uloth, Initiatorin und Organisatorin dieses Kongresses, denn: sinnstiftendes, zukunftsfähiges Unternehmertum braucht es nach wie vor. Gerade jetzt, denn jetzt haben wir die Chance, uns darauf zu besinnen, in welchen Umgebungen wir arbeiten möchten und welche Leistungen und Produkte Wesentliches und Gutes in die Welt bringen.

Ich spreche mit Ellen u.a. über:

  • die Inhalte, Formate und Speaker*innen des Kongresses, den OnlineHybriden und das Barcamp, das sie gerade gemeinsam mit dem Barcampexperten Jan Theofel plant,
  • wie ein Startschuss für die Wirtschaft nach Corona aussehen darf, der die Aspekte des Klimaschutzes und der Nachhaltigkeit berücksichtigt  hier eine Zusammenstellung des Bundesverbandes Unternehmensgrün dazu
  • über die Forderungen der 2 Grad Stiftung und der Initiative German Zero
  • sowie Ellens Vision für den Sinn Macht Gewinn Kongress im September 2020 und Ellens Vision für eine Wirtschaft im Jahr 2030.

Viel Freude bei diesem Podcast!

 

Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.