Im Gespräch mit dem Künstler, Songwriter, Rapper, Autoren und Dozenten SEOM in der Serie „17 Gespräche zum Weltwundern“

Die Welt scheint an einem Scheideweg. Unsere Herausforderungen sind groß – und gleichzeitig ist schon so viel Wundervolles im Aufbruch.

Die „Neue Welt“ bricht sich bereits an so vielen Stellen Bahnen.

Darüber spreche ich im Rahmen meiner Interviewreihe auch mit dem Künstler SEOM alias Patrick Kammerer. Denn SEOM setzt sich in seinen Songs dafür ein, dass WIR es sind, die diese Welt neu erschaffen können.

Ganz konkret ist SEOM vor einigen Monaten für sein Engagement von der Gesellschaft zur Rettung der Delfine zum Delfinbotschafter ernannt worden. Der Anlass: SEOM hatte ehrenamtlich den Song „Hüter der Meere“ geschrieben, um sich für Rettung der letzten Adria-Delfine in Istrien einzusetzen. Darüber und über viele weitere Aspekte und natürlich SEOMs musikalisches Engagement für eine bessere Welt.

Dies ist mein zweites Interview mit SEOM. Im ersten Interview, das ich vor gut einem Jahr im Compassioner veröffentlicht habe, staune ich über SEOMs Werdegang, der mich im damaligen Gespräch sehr beeindruckt hat und mir ein Vorbild ist. Sieh Dir dieses Gespräch hier an.

 

Und hier verlinke ich nun unsere aktuelle Zusammenkunft viel Freude und Inspiration beim Anschauen:

Im Rahmen meiner Reihe „17 Gespräche zum Weltwundern“ sind bereits folgende zwei Gespräche erschienen:

Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.